Abhängig von der Bauform des Lagergehäuses unterscheidet man zwei Hauptkategorien bei Gehäuselagereinheiten, nämlich Stehlager oder Flanschlager. Ein Gehäuselager besteht somit aus einem Gehäuse und aus einem beidseitig z.B. mit Pertuban oder Viton abgedichteten Einsatz, der wie ein Rillenkugellager aufgebaut ist. Stehlager werden im Bau- & Agrar-Sektor verwendet Typische Anwendungsgebiete von Stehlagern sind landwirtschaftliche Maschinen, Baumaschinen und Bandanlagen; ferner werden Stehlager recht häufig im Sondermaschinenbau, bei Papier- und Druckmaschinen, in der Zementindustrie sowie in der Metallverhüttung eingesetzt. Flanschlager Alternativ mit 2 oder 4 Bohrlöchern zur Befestigung versehen, nennen sie sich 2-Loch-Flansch oder 4-Loch-Flansch. Flanschlager werden in der Regel in Richtung der Wellenachse an einer Anschraubfläche montiert (angeflanscht). Die gängigste Bezeichnung für das Flanschlager-Gehäuse lautet „F“. Der anschließende 3-stellige Zifferncode kennzeichnet die passenden Kugellagereinsätze. Hinweis: Alle Produktdaten auf dieser Seite sind sorgfältig erstellt und geprüft, trotzdem können wir für eventuelle Fehler oder Unvollständigkeiten keine Haftung übernehmen.


Artikel pro Seite: 10 20 50 100
Fabrikat
Artikel
Beschreibung
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
HCF 212.
Beschreibung
FLANSCHLAGER
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
SM-UKF 213+H23.
Beschreibung
GUßGEHÄUSE MIT D...
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
UC 206 R3 G
Beschreibung
LAGEREINSATZ
Fabrikat
NEUTRAL
Artikel
H 2313
Beschreibung
SPANNHÜLSEN
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
HCF 211 CRSS.R3
Beschreibung
FLANSCHLAGER 3FACH...
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
RASE 120
Beschreibung
STEHLAGER SW 120 A
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
SS KFL 003
Beschreibung
MINIATUR FLANSCHLA...
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
SM-UCF 211
Beschreibung
GUßGEHÄUSE MIT D...
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
HCFC 204.
Beschreibung
FLANSCHLAGER
Fabrikat
SONSTIGE (IMPORT)
Artikel
UCT 210.
Beschreibung
SPANNLAGER