Vom erfolgreichen Start-Up zum modernen Dienstleister in der Industrie

 

2016

  • Prüfung und Registierung von Wälatemp 260 bei der NSF-International (US) mit der Zulassung als Schmierstoff für die Pharma- und Lebensmittelverabeitende Industrie

2015

  • 25-jähriges Firmenjubiläum
  • Fertigstellung und Einführung des B2B Online-Shops für registrierte Kunden

2014

  • Umstellung auf Dynamische Lagerlogistik-Lösung
  • Fertigstellung des neuen Logistikzentrums und Umstellung auf beleglose Kommissionierung für noch schnelleren und noch fehlerfreieren Warenversand

2012/2013

  • Neubau und Umzug in ein neues Verwaltungsgebäudes. Gebaut wurde unter Beachtung der neusten Energieeffizienzfaktoren, die den eines Niedrigenergiehauses entsprechen

2011

  • Anmeldung eines Patentes im Bereich der Wälzlagertechnologie
  • Inbetriebnahme eines Linear-Service-Center für Linearführungen

2010

  • Durchführung von Kundenschulungen im Bereich Montage/ Demontage von Wälzlagern mit Vorführwerkzeugen 

2009

  • Implementierung eines klimatisierten Prüf- und Messraumes.
  • Gründung der Innovationsplattform „Innosurf“ für Anwendungen der Nanotechnologie mit weiteren sächsischen Technologieunternehmen der Region
  • ISO-Zertifizierung (9001:2008) und Erweiterung um Bereich Entwicklung

2008

  • Entwicklung eines modernen Prüfstandes zur zerstörungsfreien Wälzlagerprüfung

2007

  • Weiterentwicklung des hohen Spezialisierungsniveaus im Bereich der Sonderanfertigungen für individuelle Anwendungsfälle.
  • Beginn des Aufbaus moderner MCAD-Arbeitsplätze mit 3D-Entwicklungssoftware

2006

  • Prüfung und Registrierung von Wälaplex 2 H1 bei der NSF-International (US) mit Zulassung als Schmierstoff für die Pharma- und Lebensmittel verarbeitende Industrie

2005

  • Implementierung einer Balanced Scorecard als wert- und werteorientiertes strategisches Steuerungsinstrument für Familien-Unternehmen.

2000

  • Umfassende Aufstockung des Warenbestandes und Aufbau von Montage- und Prüfarbeitsplätzen für Spezialanwendungen
  • Abschluss und Realisierung komplexer Modernisierungsaufträge für elektromechanische Handlingsysteme der High-Tech-Industrie als Service-Partner

1998

  • Aufbau und Eintragung der Eigenmarke "WLT" - Made in Germany

1997

  • Umzug in moderne Büroräume und Lagerhalle im Industriegelände "An der Eisenbahn" (damals noch ohne Hausnummer) in Dresden
  • Einführung des papierlosen Büros durch Aufbau eines Workflow-Management-Systems mit elektronischer Archivierung

1995

  • Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems mit erfolgreicher ISO-Zertifizierung, als eines der ersten Unternehmen der Branche in Sachsen

1993

  • Ablösung der PC-Einzelplatz-Lösung und Anbindung des Warenwirtschaftssystems und der Buchhaltung an eine moderne IBM - AS 400

1990

  • als Start-Up im ehemaligen Klubraum des VEB TISORA (Außenstelle Dresden) im Norden Dresdens gegründet